Monat: Dezember 2020

#38 – Zeit mit 2020 abzuschließen || Mein Fazit, Dankbarkeit, Journal

2020 war ein Jahr voller Emotionen, Ängsten aber auch Lehren. Ich finde, es ist nicht nur Zeit für den Jahreswechsel sondern vor allem auch, um mit dem Jahr Frieden zu schließen. Um es abzuschließen, damit wir ein neues Jahr starten können. Ich lasse mit dir dieses Jahr noch einmal Revué passieren – Gesundheit, Dankbarkeit & die Wurzeln: das sind die wirklich großen Lehren dieses Jahres.

Ich verrate dir, wie ich meine Ängste loslasse. Wie ich mich dem neuen Jahr stelle und meine Gedanken positiv stimme, um zuversichtlich ins neue Jahr starten zu können.

An dieser Stelle möchte ich mich einmal bei jedem einzelnen von euch bedanken. Für diese herzliche Unterstützung, jede liebe Nachricht und diese riesige Zahl an Hörerinnen & Hörern! Ich weiß das alles so sehr zu schätzen!

Ich wünsche dir einen guten Start in das Neue Jahr und dass es gefüllt mit Gesundheit, Mut & wunderschönen Momenten ist! Deine Julia.

#37 – Das Gesetz der Anziehung | Manifestieren, Gedanken steuern und Positivität

Ich nenne es gerne „Bestellen“ – ob ein Vorstellungsgespräch, einen guten Parkplatz oder aber auch eine Beziehung oder Freundschaft. Bisher habe ich wirklich so viele Dinge in mein Leben gezogen – durch die richtigen Gedanken. Deswegen ist es so wichtig, in welche Richtung wir denken. Denn es gab da auch vor Kurzem eine Sache in meinem Leben, die ich mir eben vor lauter Angst vor gesundheitlichen Beschwerden, wohl selbst in mein Leben gezogen habe.

In der heutigen Podcastfolge verrate ich dir die 5 goldenen Regeln zum Manifestieren und berichte von den Erfahrungen einiger Hörerinnen, die mir ihre Stories auf Instagram geschrieben haben. Wenn auch du eine Erfahrung mit mir in Bezug auf das Gesetz der Anziehung teilen möchtest – schreibe mir sehr gerne jederzeit auf Instagram oder Facebook (@julialorberg_).

Deine Julia.

#36 – Wie erschaffe ich mir eine positive Grundeinstellung? || Bewusstsein, Manifestieren, Rituale

[ Hallo Julia, meinst du man kann seine eigene Wahrnehmung steuern? Ich würde so gerne noch dankbarer für Kleinigkeiten sein, aber weiß nicht so ganz wie ich das angehen soll? ]

In der heutigen Folge beantworte ich diese Frage einer Hörerin, erzähle dir wie ich mir meine positive Grundeinstellung erschaffen habe und verrate dir meine Tipps für einen bewussteren und glücklicheren Alltag.

Schreib mir gerne deine Erfahrungen oder Fragen auf Instagram oder Facebook [@julialorberg_] – ich freue mich über den Austausch mit dir!

Deine Julia