#59 – Tipps für einen gesunden Lifestyle

Was bedeutet ein „gesunder Lebensstil“ für mich? Worauf achte ich im Alltag? Gesundheit bedeutet für mich weitaus mehr als „nur“ meine Ernährung. Da gibt es noch Bereiche wie Selfcare, gesunde Einstellungen, ein kleines (aber feines) Umfeld und Regeneration. Was mir dabei am wichtigsten ist und wie ich meinen gesunden Lifestyle aufgebaut habe, erfährst du in genau dieser Folge.

Schreibe mir sehr gerne deine Gedanken auf Instagram (@julialorberg_) – ich liebe es, mich dort mit euch auszutauschen!

#58 – Tipps für deine Hormonbalance | Pille absetzen, Haut, Haare, Ernährung

In der heutigen Folge geht es von vorne bis hinten um das Thema Hormone – was tun, wenn ich die Pille abgesetzt habe? Welche Nebenwirkungen sind normal? Wie kann ich meinem Körper helfen wieder in seine Hormonbalance zu kommen?

Ich spreche über meine Tipps, die mir nach circa einem Jahr endlich zur Hormonbalance geholfen haben – und somit auch zu einer besseren Haut, stärkerem Haar und mehr Energie im Alltag.

Für mehr Tipps und Einblicke in meinen Alltag folge mir gerne auf Instagram @julialorberg_. Viel Spaß beim Hören!

#57 – Tipps bei mentaler Unruhe | Meine Erfahrung, Schlafprobleme, Realtalk

Mentale Unruhe – man hört so oft davon und doch ist sie so schlecht greifbar. Wahrscheinlich hat jeder von uns schon einmal Erfahrungen damit gemacht – doch was tun, wenn die Gedanken einem den Schlaf rauben? Wenn die Energie für positive Gedanken und Zuversicht fehlen? Heute gibt es mal ein bisschen #Realtalk. Ich erzähle dir, wie es sich für mich angefühlt hat, was die Folgen davon waren und was mir letztendlich geholfen hat, um a) wieder besser zu schlafen und b) einfach meine Ruhe wiederzufinden.

Das Ganze hat viel zu tun mit Selbstreflektion, Gedankenmanagement und Selbstvertrauen. Was ich aus der ganzen Sache gelernt habe: It’s okay to not feel okay.

Viel Spaß beim Hören! Schreibe mir gerne dein Feedback oder deine Gedanken auf Instagram (@julialorberg_) oder Facebook.

#56 – Digital Detox | Tipps für einen bewussten Handykonsum

Ich hab’ das Gefühl mittlerweile denken wir nur noch in Zahlen – wir sammeln Likes, Follower oder Schritte – während wir uns in Gedanken immer noch viel mehr davon ausmalen. Wie wär’s wenn wir einfach mal die Minuten zählen, die wir genau damit versäumen? Das Leben einfach mal im Hier & Jetzt leben – anstatt immer von einem besseren zu träumen.

In dieser Folge durchleuchte ich mit dir einmal unseren Handykonsum. Ist er noch im Durchschnitt? Was bedeutet ein durchschnittlicher Handykonsum überhaupt? Und passt er in ein bewusstes Leben? Ich gebe dir meine Tipps mit auf den Weg, die mir im Alltag helfen meinen digitalen Konsum besser zu kontrollieren und mich unabhängiger von den digitalen Medien zu machen.

#55 – Entscheidungen für dich selbst treffen

Du bist nicht verantwortlich für das, was andere dir sagen. Aber du bist verantwortlich für das, was du daraus machst. In der heutigen Folge geht es einmal nur um dich. Um deine Entscheidungen und wie wichtig es ist, dass du dabei auf dich selbst hörst. Dass es einen großen Unterschied zwischen einem gut gemeinten Rat und einer Einflussnahme gibt. Wir werden durch die Gesellschaft und unsere Mitmenschen oft zu Entscheidungen gedrängt, obwohl wir intuitiv vielleicht ganz anders gehandelt hätten. Sieh diese Folge einfach als kleinen Reminder dafür, dass deine Meinung am lautesten sein sollte. Und dass wir immer das bereuen, das wir nicht getan haben. Denn alles andere kannst du als Learning ansehen.

BIG NEWS: bis zum 27.07.2021 kannst du dich als Podcasthörer/in noch für mein 4-Wochen-Programm SOULRISE eintragen. Mehr Infos dazu gibt es in der Folge.

www.julia-lorberg.de/soulrise

Ich freue mich über weitere Powerfrauen oder auch Powermänner, die mit mir zusammen in den 4 Wochen ganz viele positive Vibes ins Leben rufen!

#54 – Emotionale Unabhängigkeit & toxische Beziehungen

Alleine im Café sitzen oder auf ein Konzert gehen? In unserer Gesellschaft wird man meistens gleich komisch angeschaut, wenn man etwas alleine unternimmt. Doch warum sollte man sich (emotional) abhängig machen und sein Leben nach den anderen ausrichten? In dieser Folge spreche ich darüber, wie wichtig es ist, sich selbst eine gute Freundin zu sein und dass das Leben zu kurz ist, um es mit den für dich falschen Menschen zu verbringen. Die Meinung der anderen ist für uns oftmals ein wichtiger Faktor – aber: dein Leben, deine Entscheidungen!

Schreibe mir gerne deine Gedanken dazu auf
Instagram oder Facebook (@julialorberg_) – ich freue mich!

#53 – Wie wär’s denn einfach mal mit ehrlich?

Ehrlich sein – etwas, das in unserer Gesellschaft gar nicht mehr so selbstverständlich ist. Ausreden, Rechtfertigungen und Fake-Lächeln sind Tagesordnung. Dabei wäre es doch so viel einfacher, wenn wir einfach mal ehrlich sind – zu uns und zu den anderen. Gedanken einfach mal aussprechen, Gefühle zulassen und sich nicht den Kopf darüber zerbrechen, wer welche Meinung hat. Kommunikation bedeutet nicht gleich Ehrlichkeit. Dabei sind es zwei Faktoren, die definitiv nicht ohne einander stehen sollten.
In der heutigen Folge rede ich darüber, wie es mir gelingt ehrlich zu sein – zu mir selbst aber auch zu anderen. Dass Authentizität ein anderes Wort für Ehrlichkeit ist und dass unsere Mütter uns schon früher beigebracht haben, dass Lügen kurze Beine haben.

#52 – Mindful Dayplanning – Morgenroutine, Handy-Detox, Toxic contacts

Heute gibt es ein kleines Q&A zum Thema „Mindful Dayplanning“.
Wie früh stehe ich auf? Wie sieht meine Morgen- und Abendroutine aus? Wie schaffe ich es, auch mal unproduktiv zu sein? Fragen über Fragen – hier bekommt ihr meine Antworten 🙂

#51 – Intuition | Weshalb wir auf das „innere Gefühl“ hören sollten

Intuition – jeder hat sie, doch die wenigsten verlassen sich darauf. Die meisten Menschen sind eher skeptisch wenn es um ihr „inneres Gefühl“ geht – was will es mir sagen? Und weiß mein Verstand nicht viel besser, was gut ist für mich? Ich bin mittlerweile ein absoluter Intuitionsmensch. Doch das war auch nicht immer so. Ich erzähle dir in der heutigen Folge anhand vieler Beispiele, wo mir meine Intuition im Alltag hilft, wie ich gelernt habe mich auf sie zu verlassen und was wir überhaupt von ihr lernen können.

Mach dir eine Tasse Tee oder geh mit mir eine Runde spazieren – wie auch immer du meine Folge hörst, ich hoffe, sie gefällt dir!

Deine Julia

#50 – Manifestieren | Erfahrungen, Umgang mit Zweifel

Heute erzähle ich dir über meine Erfahrungen mit dem Gesetz der Anziehung – was hat es bereits in mein Leben gebracht? Wie gehe ich mit Zweifeln um? Wie manifestiere ich?

Es gibt immer so „Ups and Downs“ – mal merke ich extrem, wie machtvoll meine Gedanken sind. In anderen Zeiten vergesse oder unterschätze ich die Kraft der Anziehung. Deswegen gilt die Folge sowohl für mich als vielleicht auch für dich als kleiner Reminder daran, dass wir mit unseren Gedanken alles in der Hand haben. Energy flows where focus goes!

Wenn du ein „Neuling“ bist, was das Manifestieren angeht, dann würde ich dir vorschlagen einfach meine ältere Folge über das Gesetz der Anziehung anzuhören – da erkläre ich dir alles von Grund auf.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören & freue mich auf dein Feedback auf Instagram oder Facebook (@julialorberg_).

Deine Julia!

« Ältere Beiträge